Weinberg Foundation wählt neuen Treuhänder, Paula Pretlow

Weinberg Foundation wählt neuen Treuhänder, Paula Pretlow

Die Harry und Jeanette Weinberg Foundation freut sich bekannt zu geben, dass ihre neueste Treuhänderin, Paula Pretlow, am 27. September 2017 einstimmig vom Verwaltungsrat genehmigt wurde und ihre Amtszeit am 1. Januar 2018 beginnt. Die Stiftung startete im August eine landesweite Suche, um einen neuen Treuhänder für die Nachfolge von Barry Schloss zu finden, von gesegnetem Gedächtnis.

Der Vorstandsvorsitzende der Weinberg Foundation, Robert T. Kelly, Jr., von der Anwaltskanzlei Myers, Brier & Kelly, sagte: “Wir freuen uns darauf, Paula in den Vorstand der Weinberg Foundation aufzunehmen. Paula bringt einen beeindruckenden beruflichen Hintergrund in die Position ein, einschließlich umfangreicher Erfahrung im Finanz- und Investmentmanagement, die in ihrer Rolle als Treuhänderin von Bedeutung sein wird. Paulas jahrzehntelange ehrenamtliche Führung in den Bereichen Nonprofit, Bildung und Kunst zeigt ihr Engagement für eine breite Palette philanthropischer Organisationen, darunter die Northwestern University, die Kresge Foundation und die San Francisco Symphony. Sie ist eine wirklich nachdenkliche, intellektuell neugierige und engagierte Führungskraft, die einen Unterschied in der Welt macht, und ihre Werte stehen in direktem Einklang mit der Mission der Weinberg Foundation.”

Die Treuhänder der Weinberg Foundation sind für die Festlegung der Richtlinien verantwortlich, die die Gewährungs- und Investitionsprogramme der Stiftung leiten. Pretlows Hintergrund wird ihr in dieser Rolle gut tun. “Paula bringt ihre umfangreiche Anlageerfahrung, jahrzehntelange philanthropische Tätigkeit und ihr persönliches Engagement für die Verbesserung des Lebens anderer in die Stiftung ein. Ich freue mich auf den Beginn ihrer Amtszeit als neueste Treuhänderin der Stiftung “, sagte Rachel Garbow Monroe, Präsidentin und CEO der Weinberg Foundation. “Paulas ehrenamtliche Arbeit zeigt ihr Engagement für sozial und wirtschaftlich benachteiligte Bevölkerungsgruppen, und ihre Mitgliedschaft in verschiedenen Gremien ist ein Beweis für ihre Entschlossenheit, etwas zu bewegen. Paula ist eine intelligente, fürsorgliche Person, die eine Bereicherung für die Stiftung sein wird.”

Paula Pretlow hat eine Karriere aufgebaut, die Unternehmensführern dabei geholfen hat, den Wert von Aktionären und Stakeholdern zu maximieren und im Laufe ihrer Karriere Hunderte von Millionen an Einnahmen zu erzielen. Als beratende Denkpartnerin, Wachstumstreiberin und Führungskraft bringt sie eine einzigartige Mischung aus Strategie, Vertriebsplanung und Teamentwicklung in ihre Arbeit ein. Pretlow ist ein ehemaliger Senior Vice President der Capital Group, eine $ 1,4 Billionen privat gehaltene Investment-Management-Firma. Dort leitete sie die Public Fund Business Development and Client Relationship Group des Unternehmens und war auch für große Kundenbeziehungen verantwortlich. Bevor Paula 1999 zu Capital kam, arbeitete sie bei Barclays Global Investors (heute BlackRock). Sie begann ihre Karriere als Corporate Banking Officer bei der Wells Fargo Bank…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.