University of Southern California

On-Campus Beschäftigung für F-1 internationale Studierende ist begrenzt auf 20 Stunden pro Woche (Teilzeit) während der Herbst- und Frühjahrssemester und 40 Stunden pro Woche (Vollzeit) während der Sommer- und Universitätspausen. F-1-Studenten und Doktoranden können zu Beginn ihres ersten Semesters an der USC eine Anstellung auf dem Campus beginnen.

Viele internationale Studierende bewerben sich für Positionen in verschiedenen Campus-Standorten wie der Buchhandlung, Abteilung für öffentliche Sicherheit, Bibliotheken, Hospitality Services, Transportdienstleistungen oder sind durch ein Stipendium, Stipendium oder Assistenz in ihrer akademischen Abteilung beschäftigt.

Studenten wird empfohlen, sich für eine direkte Einzahlung anzumelden, um die Zahlung für Stundenarbeit, Stipendien und Erstattungen zu erhalten.

Schnellnavigation

  • Work-Study-Positionen
  • Teilzeit-Einschreibung & On-Campus-Beschäftigung
  • Off-Campus-Beschäftigung, die als On-Campus-Beschäftigung qualifizieren kann
  • Ein Hinweis zur Vorsicht

Work-Study-Positionen

Internationale Studierende haben keinen Anspruch auf Arbeitsstellen auf dem Campus, da diese Stellen nur für US-Bürger und ständige Einwohner von der US-Regierung finanziert werden. Work-Study-Positionen werden als “College Work-Study Preferred” oder CWSP ausgeschrieben.

Zurück zum Anfang

Teilzeit-Einschreibung und On-Campus-Beschäftigung

Jeder internationale Student, der auf dem Campus arbeitet, muss in mindestens der Mindestanzahl von Einheiten unten eingeschrieben sein, um auf der USC-Gehaltsliste nach US-Arbeitsgesetzen zu sein. Bitte beachten Sie, dass dies ein separates Problem von der Beantragung einer reduzierten Kursbelastung (RCL) ist und die Beschäftigung auf dem Campus die Studierenden nicht berechtigt, ohne RCL-Erlaubnis von OIS Vollzeit zu arbeiten:

  • 6 einheiten für Studenten
  • 4 Einheiten für Masterstudenten
  • 3 Einheiten für Doktoranden

Die einzigen Ausnahmen sind:

  1. Studierende im letzten Semester*. Studierende in ihrem letzten Semester dürfen auf dem Campus arbeiten, wenn sie für weniger als die oben genannten Einheiten eingeschrieben sind. Alle Studierenden in ihren letzten Semestern müssen ein Formular mit reduzierter Kursbelastung einreichen.
  2. Doktoranden, die sich für Abschlussarbeiten, Dissertationen oder Eignungsprüfungen (GRSC 800) anmelden, gelten als Vollzeit eingeschrieben, obwohl die Anzahl der eingeschriebenen Einheiten unter der normalen Vollzeitkursbelastung liegt. Ein RCL-Formular ist für Studenten in diesen letzten Phasen ihres akademischen Programms nicht erforderlich und sie dürfen auf dem Campus arbeiten.

* Damit Studenten auf dem Campus arbeiten und von der USC-Gehaltsabrechnung bezahlt werden können, muss der Abschlussbericht des Studenten aktualisiert werden, um anzuzeigen, dass es sich um das letzte Semester des Studenten handelt. Dies ist ein separater Prozess von der Übermittlung eines RCL-Formulars (Reduced Course Load) an OIS. Für die Aktualisierung des STARS-Berichts muss der akademische Berater des Studenten Kurse für seinen Abschluss beantragen und einen “Abschlusscheck” in den SIS-Datensatz eingeben. Durch diese Aktion erkennt STARS, ob der Student alle Abschlussanforderungen erfüllt hat. Sobald diese Aktion abgeschlossen ist, dauert es ungefähr 24 bis 48 Stunden, bis USC Payroll die Informationen erhält. Nach Erhalt kann der Gehaltsabrechnungskoordinator des Studenten alle Gehaltsabrechnungen bearbeiten.

Ressourcen für die Jobsuche auf dem Campus

  • Karrierezentrum
  • Tägliche Jobsuche
Zurück zum Seitenanfang

Beschäftigung außerhalb des Campus, die sich als Beschäftigung auf dem Campus qualifizieren kann

Die Einwanderungsbestimmungen ermöglichen es internationalen Studenten, an einem Standort außerhalb des Campus zu arbeiten, sofern:

  1. Der Arbeitgeber ist pädagogisch mit USC verbunden
    • Derzeit gilt nur eine Beschäftigung am Hebrew Union College und am Kinderkrankenhaus Los Angeles als Beschäftigung auf dem Campus
  2. Die Bildungszugehörigkeit ist mit dem etablierten Lehrplan von USC verbunden oder steht im Zusammenhang mit einem Forschungsprojekt auf Graduiertenebene, für dessen Durchführung USC einen Vertrag abgeschlossen hat, UND
  3. Die Beschäftigung an diesem Standort außerhalb des Campus ist ein wesentlicher Bestandteil des akademischen Programms des Studenten

OIS erfordert einen Brief des akademischen Beraters des Studenten, in dem bestätigt wird, dass die Beschäftigung erfüllt ALLE oben genannten Qualifikationen.

Zur Klärung, ob eine Beschäftigung außerhalb des Campus als Beschäftigung auf dem Campus gilt, vereinbaren Sie bitte einen Termin mit einem OIS-Berater.

Zurück zum Anfang

Ein Hinweis zur Vorsicht

Während die USCIS-Vorschriften eine Vielzahl von Möglichkeiten für internationale F-1-Studenten bieten, während ihrer Zeit im F-1-Studentenstatus beschäftigt zu werden, ist die Arbeit ohne ordnungsgemäße Genehmigung eine schwerwiegende Verletzung des F-1-Studentenstatus. Bitte wenden Sie sich bei Bedenken an einen OIS-Berater.

Zurück nach oben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.