Oxymel Making: An Alcohol-Free Way to Tinktur Herbs – Supernatural by Rachelle Robinett

via Instagram http://ift.tt/1v5T16Q

From Mountain Rose Herbs:

“Im Jahr 400 v. Chr. schrieb Hippokrates in seinem On-Regime bei akuten Krankheiten: “Sie werden das Getränk, Oxymel genannt, oft sehr nützlich finden … denn es fördert das Abhusten und die Freiheit der Atmung.” Es ist schade, dass ich diese Definition nicht hatte, als ich das Wort”Oxymel”zum ersten Mal sah, weil ich ungefähr zur gleichen Zeit auf den Begriff stieß, als ich meiner Tochter die Harry-Potter-Serie vorlas. Dies könnte erklären, warum ein Oxymel für mich wie etwas klingt, das man im Tränkekurs aufpeitschen würde.

Die erste Definition für Oxymel, die ich fand, half nicht, dieses magische Bild zu zerstreuen: Ein Oxymel ist eine Art “Kräuterelixier”…was mich an Julie Andrews erinnert, die ankündigt, dass “Menschen, die ihre Füße nass machen, lernen müssen, ihre Medizin zu nehmen”, während sie einen magischen Sirup mit mehreren Aromen löffelt (Rumpunsch für mich, bitte). Während ein Oxymel in der Tat ein Kräuterelixier ist, sind nicht alle Elixiere Oxymels — zum Beispiel sind Nippen Essige wie fruchtige Sträucher und Ingwer-Kelle köstliche Kräuterelixiere, aber sie sind nicht unbedingt mit Honig gesüßt, was eine Voraussetzung für Oxymels ist. Ich landete schließlich auf einem Beispiel für ein Oxymel, das mir eine bessere Klarheit gab: Wenn es mit Honig hergestellt wird, Fire Cider – populär gemacht von der angesehenen Volkskundlerin Rosemary Gladstar, und vor kurzem Gegenstand eines Bundesgerichtsverfahrens über das Recht, traditionelle Heilmittel markenfrei zu halten – ist ein bekanntes und beliebtes immununterstützendes Oxymel.

ALSO, WAS IST EIN OXYMEL GENAU?

Das altgriechische Wort Oxymeli bedeutet übersetzt “Säure und Honig.” Die einfachste Definition ist eine pflanzliche Extraktion von Essig und rohem Honig. Meistens sehe ich Leute, die rohen Apfelessig verwenden, der eine Vielzahl von gesunden Eigenschaften für sich hat. Die Säure von Apfelessig mit den gesunden Eigenschaften von Honig zusammenzubringen, ist eine fantastische Möglichkeit, die Vorteile beider zu nutzen und gleichzeitig unterstützende Kräuter zu extrahieren und einzunehmen, besonders scharfe, die nicht immer angenehm zu nehmen sind.

WIE MAN OXYMEL HERSTELLT

Traditionelle Oxymel-Rezepte aus vergangenen Zeiten neigen dazu, einen höheren Anteil an Honig zu Essig zu verwenden: bis zu fünf Teile Honig zu einem Teil Essig. Abhängig von Ihrem Gaumen und Ihren Zielen für die Kräuterextraktion finden Sie diesen Anteil an Honig möglicherweise zu süß für Ihren modernen Gaumen – weshalb die meisten Oxymel-Rezepte heute auf ein ausgewogeneres Verhältnis von Essig und Honig abzielen. Aber eines der schönen Dinge an Oxymelin ist, dass Sie viel Platz haben, um mit den Proportionen zu spielen, um Ihren Gesundheits- und Kräuterbedürfnissen am besten zu entsprechen.

In diesem Oxymel-Rezept stelle ich Ihnen einen Ausgangspunkt von einem Teil getrockneten Kräutern zu drei Teilen Essig-Honig-Mischung zur Verfügung. Fühlen Sie sich frei, die Proportionen zu ändern, um es zu Ihrem eigenen zu machen!

Grundlegendes Kräuter-Oxymel-Rezept

Zutaten

  • Organische getrocknete Kräuter der Wahl (siehe unten für einige unserer Favoriten)

  • 1 teil organischer, roher Apfelessig

  • 1 teil roher, lokaler Honig

Anfahrt

  • Je nachdem, welche Kräuter Sie verwenden, gibt es verschiedene Möglichkeiten, ein Oxymel zuzubereiten. Hier sind drei großartige Optionen.

OXYMEL METHODE 1: RÜHREN, SCHÜTTELN, SITZEN

Funktioniert gut für infusion eine vielzahl von getrockneten kräutern.

  1. Füllen Sie ein Pint Glas 1/4 voll von Ihrer Wahl der Kräuter.

  2. Mit gleichen Teilen Apfelessig und Honig abdecken, um das Glas zu füllen.

  3. Zum Einarbeiten umrühren.

  4. Wischen Sie die Flüssigkeit vom Rand ab und bedecken Sie sie mit einem eng anliegenden Kunststoffdeckel. Alternativ können Sie ein Stück Pergamentpapier unter einen Metalldeckel und einen Ring legen, damit der Essig das Metall nicht berührt.

  5. Schütteln Sie das Glas, bis es gründlich gemischt ist.

  6. Lagern Sie das Glas an einem kühlen, dunklen Ort, um es zwei Wochen lang zu extrahieren. Schütteln Sie das Glas mindestens zweimal pro Woche, um die Extraktion zu unterstützen.

  7. Kräuter durch ein feinmaschiges Sieb abseihen, auf die Kräuter drücken, um so viel Flüssigkeit wie möglich freizusetzen, Flüssigkeit zurückzuhalten und Kräuter zum Kompostieren beiseite zu legen.

  8. Gießen Sie belastetes Oxymel in Glasvorratsgefäße oder Flaschen.

  9. Etikett und Datum.

  10. Bis zur Verwendung an einem kühlen, dunklen Ort aufbewahren. Bei sachgemäßer Lagerung beträgt die Haltbarkeit etwa 6 Monate.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.