Nora Kaye

Warum hallo, ich bin Nora!

Ich bin ein in Brooklyn lebender Schriftsteller, Schauspieler und Komiker, der daran interessiert ist, gemeinsam dunkle Komödien über die Komplexität menschlicher Beziehungen zu erzählen und gleichzeitig das Surreale, Groteske und Köstliche zu erkunden. engagiert, Geschichten aus neuen Perspektiven in diesem goldenen Zeitalter des Fernsehens, Filmemachens und Theaters zu erzählen.

Zu meinen bisherigen Lieblingskooperationen gehört mein preisgekrönter Independent-Dark-Comedy-Pilot Hysterical Women (2018) über Geschlechterungleichheit am Arbeitsplatz, den ich gemeinsam mit Whitney Uland erstellt habe. Mein erster Spielfilm, The Cosmos Sisters (gedreht Dezember 2020), über Trauer, Freundschaft und eine gescheiterte Mittelschulband, die auch ein hysterisches Frauenprojekt mit Whitney Uland war. And Baby Goes Down, mein abendfüllendes Stück geschrieben mit Tessa Barlow-Oschorn, ein Stück im Gespräch mit Fefu und ihren Freunden von Maria Irene Fornés, über Freundschaft, Tod und Lasagne, workshopped in New York in 2018.

Wenn ich nicht wahnsinnig kooperiere, bin ich auch als schrulliges Mädchen mit Pony in Fernsehen und Werbung zu sehen, moderiere Podcasts wie den Big Pasta Podcast (Peep Bild von mir umgeben von Pasta aka im Himmel), mache Foley Sound für international preisgekrönte Stücke (vor allem für eine Vaudevillian Clown Show namens Beep Boop … das konnte ich mir nicht ausdenken), singe Improvisationslieder für meine Katze Frankly (ich mache sie und sie ist nur am Rande beeindruckt).

Schauen Sie sich meine Lebensläufe unten an und wenden Sie sich an mich, wenn Sie eine meiner Arbeiten lesen möchten. Derzeit arbeiten wir an einem Comedy-Piloten über ein Underdog-Frauen-Rugby-Team und eine surrealistische Serie über ein migriertes IUP!

Acting Resume

Hier als PDF herunterladen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.