Auswirkungen der Überteuerung Ihres Hauses

Scheint das Haus, das Sie kaufen möchten, zu teuer zu sein? Oder vielleicht planen Sie, Ihr Haus zu verkaufen und es hoch zu bewerten, damit Sie Platz haben, um Platz zu schaffen.

Ein Haus zu verkaufen ist keine kleine lästige Pflicht, es ist eigentlich eine große lästige Pflicht. Es gibt so viele verschiedene Aspekte beim Verkauf eines Hauses. Kennen Sie den wichtigsten Teil beim Verkauf eines Hauses? Ist es die Werbung? Ist es preislich passend zum Zestimate für Ihr Haus? Ist es mit Ihrem REALTOR® einen Tag der offenen Tür zu tun? Hier ist die wahre Antwort … der wichtigste Teil über den Verkauf Ihres Hauses ist, den aktuellen Marktwert zu kennen, so dass Sie es nicht zu hoch bewerten.

Gelegentlich werden Häuser absichtlich niedrig bewertet, um konkurrierende Angebote zu generieren und den Kaufpreis zu erhöhen. Und es kann in einigen Fällen funktionieren.

Zu hohe Preise für Ihr Zuhause sind jedoch gefährlich. Überteuerte Häuser sitzen Tag für Tag und Monat für Monat auf dem Markt, bis der Preis gesenkt wird. Du fängst an zu sagen: “Ist mein Haus überteuert?” Ihr Eintrag wird veraltet, Käufer gehen davon aus, dass etwas mit Ihrem Haus nicht stimmt, und sie werden es vermeiden. Wenn Sie den Preis weiter senken, erhalten Sie schließlich den Käufer, der weiß, dass er einen Deal für Ihr Haus abschließen kann. Und am Ende verkaufen Sie es für weniger. Versetzen Sie sich nicht in diese Situation!

5 Negative Auswirkungen der Überteuerung Ihres Hauses

Überteuerte Häuser brauchen länger zum Verkauf

Timing ist alles. Wenn ein Haus auf den Markt kommt, liegt das größte Potenzial, Käufer anzuziehen, innerhalb der ersten 30 Tage. Indem Sie es hoch ansetzen, um den Preis später zu senken, umgehen Sie Ihre besten Kandidaten für Käufer vollständig. Überteuerte Häuser stehen auf dem Markt zum Verkauf. Dann fragen sich die Käufer, was mit dem Haus los ist, und sie vermeiden es vollständig.

Überteuerte Häuser haben wenige bis gar keine Vorführungen

Käufer-Agenten sind verpflichtet, das Beste für ihre Kunden zu tun. Das Anzeigen überteuerter Angebote fällt nicht in diese Kategorie. Käufer-Agenten werden zweifellos Immobilien zeigen, die innerhalb der Preisspanne ihres Käufers liegen und den aktuellen Marktwert erfüllen. Und Käufer wollen nicht auf Häuser schauen, die sie für überteuert halten. Sie werden warten, bis der Preis gesenkt wird. Das heißt, wenn sie noch kein Haus gefunden haben, dessen Preis genauer ist.

Überteuerte Häuser helfen, die anderen Häuser zum Verkauf zu verkaufen

Wenn ein Haus überteuert ist, sitzt es nicht nur auf dem Markt, sondern fungiert auch als Verkaufsargument für die Häuser, die den richtigen Preis haben. Käufer werden sagen: “Ich kann das gleiche Haus für weniger bekommen.”

Überteuerte Häuser werden möglicherweise nicht bewertet

 Ein Haus, das zu hoch gelistet ist, wird nicht bewertet

Wenn ein Haus überteuert ist und ein Käufer bereit ist, diesen Preis zu zahlen, sind dies große Risiken, da das Haus noch bewertet werden muss. Überteuerte Häuser schätzen in der Regel weniger, und Sie werden gezwungen sein, entweder den Preis trotzdem zu senken oder Ihr Haus wieder zum Verkauf anzubieten, nachdem der Käufer ein anderes Haus gefunden hat.

Sie werden weniger Geld verdienen

Wenn ein Haus zu teuer beginnt, wird es fast immer für weniger als den Marktwert verkauft. Mit wenigen Käufern zur Auswahl, keine Hebelwirkung wegen der Menge an Zeit, die es zum Verkauf war, zu hoch ein Listenpreis, und die fortgesetzten Kosten, um Ihr Haus zu halten, während es zum Verkauf war, die meisten Verkäufer am Ende immer die geringste Menge an Geld eher als die meisten.

2 Dinge, die Käufer fragen, wenn sie ein Haus zum Kauf auswählen

  • Was ist der Preis?
  • Wie lange steht es schon zum Verkauf?

Wenn ein Haus schon eine Weile zum Verkauf steht, können Sie sicher sein, dass Käufer sich fragen werden, was daran falsch ist. Wenn der Verkäufer den Preis endgültig senkt, werden einige Käufer endlich einen Termin vereinbaren, um ihn zu sehen. Wenn einer der Käufer das Haus mag, wird er ein Angebot machen, das darauf basiert, wie lange es zum Verkauf steht. UND es wird es am Ende für WENIGER verkaufen, als wenn es von Anfang an richtig festgesetzt worden wäre.

Das Endergebnis? Trust a Realtor® Wenn Sie sich für einen Listenpreis entscheiden, wissen wir, was wir tun!

Neugierig, was Ihr Haus wert ist?

Erfahren Sie, wie Sie Ihr Haus verkaufen!

 Paar, das sich darauf vorbereitet, sein Haus in Maryland zu verkaufen

Haben Sie Fragen? Holen Sie sich die Antworten von einem lokalen Immobilienprofi!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.