50 einfache wissenschaftliche Experimente im Freien für Kinder

 outdoor Science Experimente für Kinder

von Sarah Benton Feitlinger – Wissenschaft ist überall, und es ist einfach, die natürliche Neugier von Kindern im Freien mit einem schnellen und einfachen wissenschaftlichen Experiment zu wecken. Kinder sind geborene Wissenschaftler, die immer erfinden und experimentieren, mit dem, was gerade vor ihnen liegt. Spaghetti gegen die Wand werfen? Ein wissenschaftliches Experiment. Blöcke stapeln. Ein wissenschaftliches Experiment. Blasen blasen. Ja! Ein einfaches wissenschaftliches Experiment für Kinder, direkt in den Komfort des eigenen Heims (oder Hinterhof).

Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, die wissenschaftlichen Experimente dieser coolen Kinder einfach zu halten und nur minimale Vorräte zu verwenden, die Sie im ganzen Haus finden können. Egal, ob Sie auf einer Wanderung sind, Campingausflug, Spieltermin im Park, oder einfach nur ein Spaziergang durch den Hof, hier sind 50 Verschiedene wissenschaftliche Experimente im Freien für Kinder, die ihre kreativen Säfte zum Fließen bringen, entzünde ihre kritischen Denkfähigkeiten, und verbinde sie mit der Natur.

50 einfache wissenschaftliche Experimente für Kinder

Einfaches wissenschaftliches Experiment für Kinder

Verwandeln Sie Ihren nächsten Regensturm oder Schneeschmelze in ein einfaches wissenschaftliches Experiment! Wie lange dauert es, bis eine Pfütze verdampft oder zu Wasserdampf wird?

Dies ist alles, was Sie brauchen, um diese Frage zu untersuchen:

  • EINE pfütze
  • Bürgersteig kreide (wenn ihre pfütze ist auf pflaster oder beton)
  • EIN stick (wenn ihre pfütze ist auf boden)
  • EIN lineal (optional)

Finden Sie die perfekte Pfütze. Wenn es sich auf einer Oberfläche wie Beton oder Pflaster befindet, skizzieren Sie die Pfütze mit einem Stück Bürgersteigkreide. Wenn sich die Pfütze auf dem Boden befindet, zeichnen Sie mit einem Stock eine Linie darum in den Schmutz.

Bestimmen Sie, wie oft Sie Ihre Pfütze im Laufe eines Tages (oder länger) überprüfen werden. Einmal pro Stunde ist ein guter Anfang. Wenn Sie ein Lineal haben, stecken Sie es aufrecht in die Mitte der Pfütze, um die Wassertiefe zu messen, bevor Sie beginnen.

 outdoor Science Experimente für Kinder

Jedes Mal, wenn Sie Ihre Pfütze überprüfen, beachten Sie, ob sie von Ihrem ursprünglichen Umriss geschrumpft ist, und wenn Sie die Tiefe messen, überprüfen Sie dies ebenfalls. Denken Sie daran, dass Ihre Pfütze an einem sonnigen Tag schneller “verschwindet” als an einem bewölkten Tag. Warum ist das so?

Es gibt viele andere unterhaltsame Möglichkeiten, mit Wasser und dem Wetter im Freien zu experimentieren.

Dieses Wasserentsalzungsexperiment eignet sich hervorragend zum Ausprobieren am Lagerfeuer.

Lernen Sie Wolkentypen zu identifizieren und experimentieren Sie mit der Wettervorhersage.

Testen Sie die Wasserqualität in Teichen, Flüssen oder Seen mit einem Kit oder lernen Sie lokale Wasserstraßen kennen, indem Sie Indikatorarten, kleine Kreaturen, sogenannte Makro-Wirbellose, mit Ihren eigenen Vorräten erkunden.

Auf dem Weg zu Ihrem örtlichen Splash Park? Experimentieren Sie mit der Physik, während Sie im Wasser spielen!

Baue ein Spielzeugboot aus Wertstoffen und experimentiere mit Auftrieb in einer Pfütze, einem Teich oder einem See.

Regnet es? Perfekt! Gehen Sie nach draußen und experimentieren Sie mit Farbe in diesem lustigen Kunstexperiment an regnerischen Tagen.

Erfahren Sie mehr über den Wasserkreislauf, indem Sie dieses Salzwasserexperiment für ein paar Tage draußen lassen. Was passiert?

Draußen warm oder kühl halten Wissenschaftliches Experiment für Kinder

Ob es draußen kalt oder warm ist, wir müssen immer etwas isolieren. Ein Daunenparka hält Ihre Körperwärme im Winter, ein Kühler hält Ihre Limonade im Sommer kalt. Das Experimentieren mit Isolierung macht Spaß und ist einfach.

Sie benötigen Folgendes für Ihr wissenschaftliches Experiment:

  • Eiswürfelschale und Eiswürfel
  • Eierkarton, Plastikbeutel oder kleine Behälter
  • Eiswürfel
  • Stoppuhr oder Timer
  • Isoliermaterialien Ihrer Wahl (z. B. Zeitung, Blätter, Stoff, Moos, Baumrinde, Wattebäusche usw.)

Sie können dieses einfache wissenschaftliche Experiment fast überall draußen einrichten. Ziel ist es zu sehen, welches Material am besten geeignet ist, um einen Eiswürfel zu isolieren, damit er nicht schmilzt. Eierkartons sind dafür gut geeignet, da sie mehrere Fächer zum Testen verschiedener Dämmstoffe bieten.

 outdoor Science Experimente für Kinder

Wählen Sie verschiedene Materialien, um Ihre Eiswürfel zu stopfen. Vielleicht möchten Sie ganz natürliche Materialien oder Dinge verwenden, die Sie rund um das Haus finden können. Legen Sie eine bestimmte Zeit fest, die Sie zwischen dem Überprüfen Ihrer Eiswürfel warten müssen. Platzieren Sie Ihr Experiment an einem Ort und bewegen Sie es während des Experiments nicht. Welche Materialien halten die Eiswürfel am längsten kalt?

Wenn Sie im Winter ein einfaches wissenschaftliches Experiment wie dieses im Freien durchführen möchten, können Sie stattdessen versuchen, etwas Warmes zu isolieren. Sie benötigen einige Plastikbehälter oder Tassen, ein Thermometer, warmes Wasser und Materialien zur Isolierung. Füllen Sie Ihre Tassen oder Behälter mit dem warmen Wasser. Wählen Sie Ihre Isoliermaterialien und wickeln oder bedecken Sie die Tassen oder Behälter damit.

Messen Sie die Temperatur des Wassers mit dem Thermometer, bevor Sie mit dem Experiment beginnen. Wählen Sie die Zeitspanne zwischen Ihren Beobachtungen. Nehmen Sie bei jeder Beobachtung die Temperatur des Wassers. Welcher Isolator funktioniert am besten?

Mit diesen anderen lustigen Experimenten können Sie Temperatur, Schmelzen und Gefrieren weiter erforschen.

Untersuchen Sie die Unterschiede zwischen schmelzendem Schnee und Eis mit nur wenigen Gegenständen aus Ihrer Küche.

Gehen Sie an einem schönen sonnigen Tag nach draußen und sehen Sie mit diesem einfachen wissenschaftlichen Experiment genau, was die Sonne schmelzen kann.

Warum verwenden wir Salz auf vereisten Straßen? Finden Sie es mit diesem Salz- und Eis-Experiment heraus.

Entwerfen Sie Ihren eigenen Outdoor-Solarofen und machen Sie dann einige S’mores darin.

Brauen Sie eine Charge Sonnentee und erfahren Sie mehr über Diffusion und Osmose.

Finden Sie heraus, ob kaltes oder heißes Wasser schneller gefriert, indem Sie den erstaunlichen Mpemba-Effekt erkunden.

Jemals Gehirn einfrieren, wenn Sie ein Eis am Stiel essen? Probieren Sie dieses wissenschaftliche Experiment aus, um an einem heißen Sommertag mehr zu erfahren.

Wie wächst es Wissenschaftliches Experiment für Kinder

Befriedigen Sie Ihren grünen Daumen mit einem Pflanzenexperiment. Wir wissen, dass Pflanzen Sonne, Wasser und Erde brauchen. Aber welche Art von Boden ist am besten? Pflanzen Sie einige schnell wachsende Samen in verschiedenen Böden draußen, um zu sehen, welcher Boden am besten ist.

Sie benötigen:

  • Schnellkeimende Samen (Radieschen oder grüne Bohnen sind eine gute Wahl)
  • Kelle oder Schaufel
  • Mindestens 2 der folgenden Bodentypen: Sand, Blumenerde, Gartenerde, Waldboden, Lehm, Kompost oder eine Mischung aus einem oder mehreren davon
  • Sonniger Standort
  • Wasserquelle
  • Bastelstab oder eine andere Art von Gartenmarker

Wählen Sie einen Ort, an dem Sie Samen anbauen können. Graben Sie mit Ihrer Kelle oder Schaufel einen Graben, der nur wenige Zentimeter tief ist. Versuchen Sie, es entlang der Länge des Grabens konstant tief zu halten. Nehmen Sie die verschiedenen Bodentypen, die Sie ausgewählt haben, und füllen Sie Segmente Ihres Grabens damit.

 outdoor Science Experimente für Kinder

Wenn ich zum Beispiel Sand, Kompost und Gartenerde verwenden würde, würde ich ein Drittel des Grabens mit Sand, ein Drittel mit Kompost usw. füllen. Schreiben Sie jeden Bodentyp auf einen Gartenmarker, damit Sie nicht vergessen, in was Sie Ihre Samen gepflanzt haben.

Pflanzen Sie gemäß den Pflanzanweisungen auf der Verpackung Samen in jede Bodenart. Gießen Sie den Graben gleichmäßig, bis Ihre Sämlinge sprießen. Welcher Spross zuerst? Welche Sprossen sehen stark und gesund aus? Welcher Boden ist der beste für die Art der Pflanze, die Sie gewählt haben?

Pflanzen sind großartige Versuchspersonen im Freien! Entdecken Sie einige Botanik mit diesen einfachen wissenschaftlichen Experimenten.

Wie bewegt sich Wasser durch Pflanzen? Lernen Sie mit diesem einfachen Blatttranspirationsexperiment.

Alles, was Sie brauchen, ist ein Baumstumpf, um die Ringe eines Baumes mit diesem Dendrochronologie-Projekt zu erkunden.

Warum öffnen sich Tannenzapfen und andere Nadelbaumkegel? Probieren Sie dieses coole wissenschaftliche Experiment aus und finden Sie es heraus!

Hast du einen Kürbis? Bevor Sie einen Kuchen damit machen, versuchen Sie dieses super lustige Outdoor-Engineering-Experiment.

Experimentieren Sie mit der Messung der Höhe eines Baumes, während Sie Ihre Füße auf dem Boden halten.

Entdecken Sie, was in Ihrem Garten wächst, indem Sie Ihre eigenen Pflanzenproben-Entdeckungsflaschen herstellen.

Zersetzung ist ein natürlicher Teil des Lebenszyklus einer Pflanze. Erfahren Sie mit diesem Kürbisexperiment, was passiert, wenn Sie eine Frucht verrotten lassen.

Was genau ist im Boden? Graben Sie etwas aus und finden Sie es in diesem Bodenexperiment im Freien heraus.

Schatten Wissenschaft Experiment für Kinder

Schatten sind immer spaß zu spielen, um mit. Sie können mit der Sonne und den Schatten fast überall experimentieren, mit wenig bis gar keinen Vorräten. Experimentieren Sie mit Schatten, indem Sie einen sonnigen Platz im Freien finden und diese Testfragen untersuchen:

  • Wo ist die Sonne, wenn dein Schatten vor dir liegt?
  • Wo ist die Sonne, wenn dein Schatten hinter dir ist?
  • Wohin musst du deinen Körper bewegen, um den längsten Schatten zu haben?
  • Wo müssen Sie Ihren Körper bewegen, um den kürzesten Schatten zu haben?
  • Kannst du dich an einen Ort bewegen, an dem du zwei Schatten hast? Mehr als zwei?

Wenn Sie alles über Ihren eigenen Schatten gelernt haben, probieren Sie diese anderen Sonnen- und Schattenexperimente aus.

 outdoor Science Experimente für Kinder

Spielen auf einer gepflasterten Oberfläche? Probieren Sie dieses fantastische Kunst- und Wissenschaftsschattenprojekt im Freien aus.

Können Sie eine menschliche Sonnenuhr im Freien herstellen? Finde es hier heraus.

Wenn Sie sich fragen, wie das Murmeltier seinen Schatten sieht, untersuchen Sie mit diesem Schattenexperiment.

Experimentiere mit Licht und Schatten, indem du diese Schattenpuppen ins Freie bringst.

Bauen Sie Ihr eigenes DIY-Spektroskop aus nur wenigen Materialien, die Sie bereits zu Hause haben, und sehen Sie, was Sie sonst noch über das Sonnenlicht und seine verborgenen Farben herausfinden können.

Untersuche transparente und opake Materialien und die Schatten, die sie bilden, indem du einige Schattenrahmen baust und sie auf deinen nächsten Ausflug im Freien mitnimmst.

Seed Physics and Engineering Experiment for Kids

Wer hat nicht ein wenig Freude daran gehabt, einen Ahornsamen, auch bekannt als “Helicopter”, “Whirlybird” oder “samara”, zu finden und ihn durch die Luft drehen zu sehen? Kannst du einen Samen entwerfen, der sich dreht? Probieren Sie einige Designs aus und experimentieren Sie dann, um zu sehen, welches am besten funktioniert.

Sie benötigen:

  1. Papier, Schnur, Wertstoffe, Blätter, Stöcke oder jedes andere Material, mit dem Sie bauen möchten
  2. Schere (optional)
  3. Ein Ort über dem Boden (d. H. oben auf der Rutsche, ein Felsbrocken, Balkon, Stumpf usw.)
  4. Stoppuhr (optional)

Testen Sie die Frage: “Welches Saatgutdesign dreht sich am längsten?” Entwerfen Sie Ihren “Samen”. Zuerst müssen Sie herausfinden, ob es sich dreht. Testen Sie es! Lassen Sie Ihr Design von einem Ort aus dem Boden fallen. Denken Sie beim Experimentieren an die Sicherheit.

Dreht sich Ihr Design? Wenn dies nicht der Fall ist, ändern Sie Ihre Kreation, bis dies der Fall ist. Sobald Sie ein Design haben, das sich dreht, verwenden Sie Ihre Stoppuhr, um herauszufinden, wie lange es sich dreht und treiben bleibt. Jetzt … können Sie ein noch besseres Spinning Seed Design machen? Vergleichen Sie Ihre Samenmodelle mit einem tatsächlichen Ahornsamen, um zu sehen, welcher sich am längsten dreht.

 outdoor Science Experimente für Kinder

Wenn Sie es geliebt haben, einen sich drehenden Samen zu entwickeln, werden Sie auch diese anderen technischen Experimente im Freien lieben.

Willst du mehr Samen bauen? Versuchen Sie, Saatgutdesigns zu bauen und zu testen, die schweben, fliegen und kleben!

Bauen und testen Sie Ihr eigenes Wasserrad mit diesem Design, das einen Eierkarton verwendet, oder diesem Design, das einen Milchkännchen verwendet.

Entwerfen und bauen Sie ein Katapult aus Wertstoffen und experimentieren Sie, um herauszufinden, wie weit Ihre Kreation ein Objekt starten wird.

Erstellen Sie eine Fulcrum Balance aus natürlichen Materialien und experimentieren Sie mit Gewicht und Balance von Gegenständen, die Sie in der Natur finden.

Entwerfe eine natürliche Brücke und experimentiere, um zu sehen, was sie halten kann!

Erstelle einen riesigen Outdoor-Balllauf und sieh, wie lange du einen Ball in Bewegung halten kannst.

Baue Türme mit natürlichen Gegenständen und experimentiere, um herauszufinden, welches Material sich am besten für den höchsten Turm eignet.

Experimentiere mit Stöcken, um das beste Design für eine Stockfestung zu finden! Welches ist das stabilste Design? Testen und herausfinden.

Blase Wissenschaft: Spielerische Outdoor Wissenschaft Experimente für Kinder

Es ist so viel spaß zu blasen und pop blasen außerhalb. Versuchen Sie dieses einfache wissenschaftliche Experiment, wenn Sie das nächste Mal mit Schaum im Hinterhof oder im Park spielen. Kannst du eine quadratische Blase blasen? Wie wäre es mit einem Dreieck?

Hier ist, was Sie brauchen:

  • Pfeifenreiniger oder flexibler Draht
  • Blasenlösung
  • Große Schüssel

Biegen Sie einige Pfeifenreiniger oder Drähte in Blasenstäbe verschiedener Formen. Probieren Sie Quadrate, Dreiecke, Herzen, Rechtecke usw. aus. Gießen Sie etwas Blasenlösung in die Schüssel. Tauchen Sie Ihre hausgemachten Blasenstäbe in die Lösung und blasen Sie einige Blasen. Probieren Sie jede Form aus. Was ist Ihr Ergebnis?

Wissenschaft macht draußen und drinnen Spaß. Probieren Sie diese anderen Outdoor-Erlebnisse aus, die nicht nur Spaß machen, sondern auch einfache Experimente sind!

Wie lange kannst du eine “Bubble Snake” machen? Baue dieses Blasengebläse und finde es heraus!

Kannst du eine Flasche nur mit deinem Verstand zerquetschen? Versuchen Sie dieses magische wissenschaftliche Experiment.

Experimentiere mit Reibung, wenn du das nächste Mal auf dem Spielplatz bist.

 outdoor Science Experimente für Kinder

Baue einen Sandkastenvulkan und lerne etwas Chemie, während du dabei bist!

Warum muss man Sonnencreme tragen? Dieses lustige und coole wissenschaftliche Experiment macht es leicht zu sehen, wie es uns vor den Sonnenstrahlen schützt.

Haben Sie ein paar Kleine mit viel Energie? Dieses einfache Sprungexperiment kann fast jederzeit und überall im Freien durchgeführt werden.

Machen Sie einige Mondkrater hier auf der Erde. Experimentieren Sie damit, wie tief oder flach Sie mit nur wenigen Vorräten aus der Küche einen Krater in Ihrem eigenen Garten machen können.

Lieben Sie kleine Käfer und andere krabbelnde Dinge? Fördern Sie den Respekt vor Lebewesen, indem Sie Ihre eigene Insektenuntersuchung entwerfen.

WEITER LESEN >> 26 Outdoor-STEM-Aktivitäten für Kinder

 sarah benton feitlinger Autor

Sarah Benton Feitlinger ist Wissenschaftspädagogin mit über einem Jahrzehnt Erfahrung im Unterrichten in Museen, Naturzentren und im naturwissenschaftlichen Klassenzimmer. Sie teilt jetzt ihre Leidenschaft für den naturwissenschaftlichen Unterricht in ihrem Blog Share it! Wissenschaft. Sie liebt es, mit ihrer Familie im ländlichen Neuengland die Natur zu erkunden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.